Aktuell

Fridolinshütte SAC auf dem Normalweg erreichbar

Bild / Fridolinshütte SAC

Die "Südostschweiz" berichtet am 24. Juni über die überwachten Felssturzgebiete in Glarus Süd und nennt dabei auch das Gebiet des Ochsenstocks zuhinterst in Linthal. Dieser wird weiterhin überwacht, darum bleibt der Wanderweg Hinter Sand - Ober Sand – wie bereits letztes Jahr – gesperrt.


Die Erwähnung, dass der Weg zur Fridolinshütte SAC gesperrt ist, ist jedoch falsch. Die Fridolinshütte SAC ist – wie bisher – auf dem Normalweg Hinter Sand – Tänntiwang – Fridolinshütte SAC erreichbar.

Sperrzone Hinter Sand_Ober Sand

Willkommen

Für Wanderungen in den höheren Lagen braucht es noch etwas Geduld, bis auch die letzten Schneefelder geschmolzen sind, und dann heisst es: Wanderschuhe schnüren für den Wandersommer 2019.

Im Glarnerland, mit seinen vielen schönen Wanderwegen, findet jeder das Passende. Für Gross und Klein gibts Wandertipps und auch die geführten Wanderungen mit Wanderleitern lassen Neues erfahren und die Natur erleben. Zudem lockt ab Juli die Via Glaralpina um den ganzen Kanton Glarus. Auf Berg- und Alpinwanderwegen führt sie über 19 Etappen in schönste Naturwelten. Ein Meilenstein.

Weiter ist der Glarner Käsepass, der zu 12 Glarner Alpen führt, bereits erwanderbar.

Wir wünschen viel Freude in der Natur.